WLAN über iPhone - Persönlichen Hotspot einrichten

Der USB-WLAN Stick kann weg!

Es wird mit wenigen Handgriffen mit dem iPhone ein persönlicher Hotspot eingerichtet, der danach im WLAN-Symbol auf dem Macbook unter verfügbare Netze aufgelistet wird. Hier kann dann eine Internetverbindung aufgebaut werden wenn man das Passwort eingibt.

 

iPhone :: Persönlicher Hotspot einrichten

  • WLAN kann ausgeschaltet sein
  • Bluetooth ausgeschaltet lassen

Jetzt den "Persönlichen Hotspot" aktivieren und das WLAN-Kennwort notieren.

Sollte keine Verbindung über WLAN möglich sein, kann per Bluetooth oder ein USB-Verbindungskabel eine Verbindung hergestellt werden.

 

Macbook per WLAN mit dem Hotspot verbinden

Unter "verfügbare Netze" wird das WLAN-Netz des persönlichen Hotspots aufgelistet.

Hier nun das WLAN-Kennwort eingeben. Danach wird die Internetverbindung aufgebaut.

Per "Alt & Mausklick" auf das WLAN-Symbol in der Menüleiste des Macbook den Datendurchsatz (Geschwindigkeit) überprüfen.

Persönlicher Hotspot ist verbunden

Der Startbildschirm auf dem iPhone zeigt nun die aktive Verbindung ebenfalls an.

 

Der Surfstick kann nun weg und die WLAN-Verbindung ist sogar viel schneller.

 

Stand:01.02.2013